• Willkommen beim SV Hösel

  • 1

1. Mannschaft steigt in die Bezirksliga auf

Am 24. Juni hat der FVN in einer außerordentlichen Verbandstagung den Saisonabbruch und die Aufstiegsregelung beschlossen. Der SV Hösel steigt damit wieder in der Bezirksliga auf und zwar weil die Hinrundenmeister aufgrund einer großzügigen Aufstiegsregelung des Verbandes ebenfalls aufsteigen durften, sofern sie bei Abbruch nicht mehr auf einem Aufstiegsplatz waren. Das hat den Hintergrund, dass die Hinrundentabelle die aussagekräftigste war, denn dort hatten alle Mannschaften einmal gegeneinander gespielt. Es ist müssig zu diskutieren, ob der SV Hösel den Rückstand nach dem verpatzten Start in der Rückrunde noch aufgeholt hätte. Der SVH hatte auf jeden Fall schon alle starken Gegner gespielt und das auf dem Papier leichteste Restprogramm von allen Aufstiegsanwärtern, welche sich auch noch gegenseitig die Punkte abgenommen hätten. Die Chance für die Mannschaft sich nochmal zurückzukämpfen, ergab sich nicht mehr. Nun also der Aufstieg am grünen Tisch, welcher der Lohn für die Arbeit und die außerordentliche Leistung in der Hinrunde ist. Leider werden die Spieler eine ausschweifende Aufstiegsparty am Neuhaus und im Kreisverkehr nicht erleben. Wer als Fußballer schon einmal aufgestiegen ist, weiß, dass das ein Gefühl ist, dass man schwer künstlich erzeugen kann. Der SV Hösel wird es dennoch zu einem verantwortbaren Zeitpunkt probieren.

UPDATE: Coronavirus - Wiederaufnahme des Kontaktsports

Nach den Lockerungen zum 30.05.2020 treten mit dem heutigen Datum am 15.6.2020 weitere Lockerungen für den Fußball in Kraft. Ab sofort dürfen Trainingsgruppen von bis zu 30 Personen Kontaktsport betreiben. Wir haben unsere Regeln entsprechend unter diesem Link aktualisiert. Bitte beachtet auch weiterhin den Platzplan.

SV Hösel verpflichtet mit Kevin Weber neuen A-Jugendtrainer

Mit Kevin Weber geht der SV Hösel mit einem neuen A-Jugend Trainer in die neue Saison. Er kommt von RW Lintorf wo er keinen neuen Vertrag bekam. Kevin Weber ersetzt damit Tobias Nass.
Kevin hat in Lintorf gezeigt, dass er eine Mannschaft stabilisieren und entwickeln kann und  genau das erhofft sich der SVH von ihm. Der neue Trainer zeigte sich vom Potenzial der Mannschaft sowie der Altjahrgänge der B Jugend angetan und möchte versuchen mit diesem Kader sowie externen Ergänzungen den SVH in die Leistungsklasse zu führen.
Kevin zeigte sich von seiner neuen Aufgabe überzeugt:
"Die Gespräche mit den Verantwortlichen vom SV Hösel waren sehr angenehm. Die Vorstellungen des Vereins passen genau zu meinen Vorstellungen für die Zukunft. Der Verein möchte hier etwas aufbauen und in der U19 etwas bewegen.
Hier beim SV Hösel ist eine solide Mannschaftsstruktur vorhanden, die durch externe Neuzugänge verstärkt wird. Ich freue mich sehr, dass mich Spieler von Lintorf nach Hösel begleiten werden und den stabilen Kader dadurch in der Breite verstärken werden. Mein Fokus wird darauf liegen, einen Teamgeist und Spirit in der Mannschaft zu entfachen. Unser Ziel ist es ganz klar oben anzugreifen. Ich bin der Meinung, dass man mit diesem Kader ganz oben mitspielen muss und die Qualifikation zur Leistungsklasse erreichen muss. Ich freue mich, dass wir wieder anfangen können, uns auf die neue Saison vorzubereiten. Weiterhin bedanke ich mich für die herzliche Aufnahme beim SVH!"

UPDATE: Coronavirus - Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Seit dem 11. Mai 2020 ist der kontaktlose Sportbetrieb auf Sportanlagen im öffentlichen Raum unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich. Auf Basis der aktuellen Coronaschutzverordnung hat der SV Hösel die zurückliegende Woche zur Umsetzung der vorgeschriebenen Hygiene- und Verhaltungsregelungen genutzt und wird seine Sportanlage zum 18. Mai für den eingeschränkten Trainingsbetrieb öffnen. Der SV Hösel hat sich dabei am Leitfaden des DFB und den zehn Leitplanken der Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) orientiert. Wichtig dabei: Der Schutz der Gesundheit steht über allem, und die behördlichen Verfügungen sind zu beachten.
Unter folgenden Links finden sich die Verhaltensregeln zum Trainingsbetrieb sowie der aktuelle Platzplan mit Ein- und Ausgängen, sowie Laufwegen. Bleibt gesund!

Verhaltensregeln

Platzplan

Der SV Hösel trauert um Trainerlegende Gerd Reuter

Hösels Trainer-Legende Gerd Reuter ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Der ehemalige Spieler von Fortuna Düsseldorf hatte den SVH einst im Durchmarsch von der Kreisliga B in die Bezirksliga geführt. Mit ihm geht ein echter Typ, an den man sich immer erinnern wird. Unser ehemaliger Spieler und Autor bei der RP erinnert sich in einem Nachruf in der Rheinischen Post an dessen skurrile Trainingsmethoden, taktische Kniffe, Traktorreifen und Liegestütze beim SV Hösel.

Zum Artikel bitte Link klicken.

Weitere Beiträge ...

Spieler der Woche

Philipp Richter

Ragte bei einer überzeugenden Mannschaftsleistung als Mittelfeldmotor und Vorlagengeber heraus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.