• Willkommen beim SV Hösel

  • 1

Erfolgreiche Woche für den SVH

Nachdem die 2. Mannschaft schon Donnerstag ein erfreuliches 1:1 beim SC West II vorgelegt hatte, folgten die dritte und erste Mannschaft mit Arbeitssiegen. Die 1. Mannschaft schaffte nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit (0:0) noch ein 5:0 beim Schlusslicht Opladen. Dabei schossen Mathias Georg und Philipp Schäfer ihre ersten Tore für den SVH (dazu 2x Begovic und 1x Hubert). Die dritte Mannschaft holte einen wichtigen Sieg beim TuS Nord II.

Dritte siegt im Derby, Erste setzt sich ab

Nach einem 4:0 gegen den TV Kalkum befindet sich die 1. Mannschaft nun im Mittelfeld der Bezirksliga. Dabei gestaltet sich die Tabellensituation wirklich bemerkenswert. Es sind nach dem verpatzten Start nun 5 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz, aber auch nur 5 Punkte auf den Tabellendritten. Die Tore schossen nach einem Eigentor durch Kalkums Dennis Minnerop, Erkan Güvenarslan, Viktor Kränzler (Elfmeter) und Benny Sailer.
Die 2. Mannschaft verlor verdient 0:2 im Derby gegen TuS Homberg.
Dafür gewann im diesigen Flutlicht die dritte Mannschaft gegen Hombergs Zweitvertretung. Dabei sorgten Hösels Hünen "Krieger" Marcinski, der schon in der Vorwoche doppelt getroffen hatte, und Jan Klant jeweils mit Kopfballtreffern für die 2:0 Führung. Kapitän Patrick Butterweck und Florian Tillmann mit einem fulminanten Freistoß schraubten das Ergebnis auf 4:0, ehe die Gäste noch zum Ehrentreffer per Elfmeter kamen.

Erste Mannschaft müht sich in die nächste Runde

Mit deutlich angezogener Handbremse hat gestern die 1. Mannschaft den Einzug in die nächste Kreispokalrunde geschafft. Nach der 1:0 Führung durch Benny Sailer, fing sich die Mannschaft nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung das verdiente 1:1. Robert Begovic sorgte nach einem Spielzug nach Maß über Pierre Hubert für die Entscheidung. Die 2:1 Halbzeitführung verwaltete die Mannschaft in Hälfte 2 und ließ dabei zahlreiche Chancen liegen.

Spieler der Woche

Nick Lorber

Doppeltorschütze beim 5:0 Derbysieg gegen Germania Ratingen 04/19 III. Nach 14 Saisontreffern in der letzten Saison steht Nick bei 3 Treffern nach 4 Spielen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok