• Willkommen beim SV Hösel

  • 1

SVH AH - Fortuna AH 1:2

Ca. 80 Zuschauer erlebten am Samstag ein packendes Pokalspiel am Neuhaus. Der haushohe Favorit Fortuna Düsseldorf setzte sich erst in der Nachspielzeit mit 2:1 durch. Mit der besten Saisonleistung konnten die Altherren des SV Hösel das Spiel offen gestalten. Mit großem Einsatz, taktisch hinten gut sortiert und den besseren Chancen wurde die Sensation nur knapp verpaßt. Keine Frage, die Spieler der Fortuna waren technisch klar im Vorteil und hatten ein leichtes Übergewicht. Aber der gut aufgelegte Gästetorwart mußte zweimal hervorragend parieren, um die Schüsse von Andreas Reichel und Pascal Sailer mit den Fingerspitzen an den Pfosten zu lenken. Zur Pause Stand es 0:0. Ein toller Volleyschuss der das lange Eck um Zentimeter verfehlte war aber die einzige nennenwerte Fortuna Chance. Aufgrund muskulärter Probleme musster der SV Hösel in der ersten Halbzeit zweimal wechseln. Für Mayer kam Giantsios, für Reichel; Schick. In der 55 Minute traf Fortuna Düsseldorf zur 1:0 Führung. Ein hoher Ball konnte nicht verteidigt werden. Wer dachte, dass die Höseler nun einbrechen, sah sich getäuscht. Nur zwei Minuten später wurde Henne Schick im Strafraum das Standbein weggezogen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Pascal Sailer sicher zum umjubelten Ausgleich. Ein klarer Rückpass von Fortuna Düssledorf fünf Minuten vor Spielende wurde vom sonst guten Schiedsrichter nicht geahndet. Den Hausherren eine guten Chance genommen. Als alle Beteiligten sich schon auf ein Elfmeterschiessen einstellten, traf Fortuna in der Nachspielzeit nach einem Mißverständnis in der Höseler Abwehr zum 1:2. Schade. Ein klasse Spiel wurde nicht belohnt. Aber dieser Pokalhit war eine Werbung für den Höseler Altherrenfußball.

Es spielten: Herbordt, Maletz (Kilic), Mayer (Giantsios), Schmitz, Eldering, Rzonsa, Grazikowske, Behrendt, Reichel (Schick), Sailer, Werntges (da Silva)

Fußballcamps 2016 – Jetzt anmelden –

In den Schulferien Intensiv-Training in den Fußballcamps des SV Hösel. Unsere sportlichen Leiter haben ein attraktives und altersgerechtes Trainings-Programm zusammengestellt. Jeder Teilnehmer erhält eine Sportausrüstung,Teilnahmeurkunde und täglich ein leckeres Mittagessen. 4 Tage Ostercamp schon ab 95,00 €. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Das Anmeldeformular befindet sich im Downloadbereich.
Mit sportlichen Grüßen
SV Hösel 1948 e.V.
-Jugendabteilung-
Heinz-Erich Schlingheider
Beuthener Strasse 58
40883 Ratingen
T: 02102/68502
M:0172/2593256
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alte Herren mit Traumlos im Kreispokal: Fortuna Düsseldorf

Die Alten Herren des SVH nehmen in diesem Jahr das erste Mal am Kreispokal teil. Dabei wurde der Mannschaft von Trainer Frank Nöckel in der ersten Runde ein attraktiver Gegner zugelost. Am Samstag den 05.03. kommt die Altherrenmanschaft von Fortuna Düsseldorf an den Neuhaus. Anstoss ist um 16:30 Uhr. Die Alten Herren freuen sich über zahlreichen Besuch.

SVH verpasst knapp die 9 Punkte

Nach endlosen Wochen ohne Sieg fährt die 1. Mannschaft mehr als verdient ihre ersten 3 Punkte nach einem 2:1 Sieg gegen den BV Burscheid ein. Das 1:0 erzwang Kevin Peuler nach präziser Hereingabe von Rechtsverteidiger Axel Werntges. Der Flanke ging ein perfekter Spielzug voraus. Leider ließ sich die Mannschaft im Anschluss einmal mit einem gut verlängerten Ball aus dem Mittelfeld überrumpeln, so dass die Gäste zum 1:1 Ausgleich kamen. Ansonsten entwickelte der Gast aus Burscheid meist nur Gefahr aus Standardsituation. Eine solche sorgte noch in Halbzeit 1 für den 2:1 Siegtreffer durch Sebastian Höfig, der eine ebenfalls einstudierte Ecke mit einem Abschluss in den rechten Winkel verwertete. In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Gäste keine zwingenden Torchancen mehr, während der SVH es versäumte für die Entscheidung zu sorgen. So scheiterten Sebastian Höfig, Mark Meijer und Kevin Peuler noch mit Großchancen.

Weiterlesen

Vereinsjugendtag bestätigt den neuen Jugendvorstand

In der Sitzung des ordentlichen Vereinsjugendtages am 26.09.2015 wurde der seit April 2015 amtierende
Jugendvorstand wie folgt bestätigt:
 
Jugendleiter:                    Heinz-Erich
                                       Schlingheider
Jugendgeschäftsführer:     Peter Soetebier
Jugendkassenwartin:        Yvonne Polkläser
Sportlicher Leiter A-D:      Christioph Höfig
Sportlicher Leiter E-G:      Kai Steins
 
Darüber hinaus hat der Vereinsjugendtag mit der Verabschiedung der neuen Jugendordnung die aktuelle Arbeitsgrundlage für die Jugendarbeit geschaffen. Mit der Genehmigung der Beitragserhöhung zum 01.01.2016 und der damit verbundenen Änderung der Fälligkeitsdaten ist auch die finanzielle Restrukturierung der Jugendabteilung abgeschlossen.
 
Das Protokoll nebst Anlagen, sowie die Beitrags- und Jugendordnungen finden Sie im Downloadbereich.
 
Mit sportlichen Grüßen
                    -Der Jugendvorstand-

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok