Mit einer auf 7 Positionen veränderten Anfangself gegenüber der Vorwoche konnten die ersten 20 Minuten in Tiefenbroich überlegen gestaltet werden. Außer dem letzten Pass in die Tiefe wurde das Spiel weitestgehend kontrolliert und die gegnerischen Angriffe weit vor dem eigenen Strafraum unterbunden. Die 1:0 Führung nach 20. Minuten durch ein herrliches Solo von der Mittellinie durch Tobi Schmitz war hochverdient. Nach Flanke von Nöckel erhöhte Behrendt freistehend 5 Minuten später zur 2:0 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit war das Spiel völlig offen. Torchancen auf beiden Seiten. Tiefenbroich spielte offensiver und es gelang dem SVH nicht seine Konter auszuspielen. Mitte der 2. Halbzeit gelang Tiefenbroich nach einem unnötigem Ballverlust im Mittelfeld der Anschlusstreffer. Kurz vor Schluss erzielte Disselkamp nach Querpaß von Simon das entscheidene 3:1. Stark und mit hohem Laufpensum spielte der kurzfristig einspringende Bernhard Zerres.

Es spielten: Höfig, Schmitz, Kilic, Maletz (Vogel-Tappert), Behrendt, Jakschies (Disselkamp), Zerres, Misic, Simon, Nabil (Porto), Nöckel (Mayer)

Teammanager

Noeckel_Frank

Frank Nöckel

Tel.: 01735138469

Trainingszeiten

Mi.: 20:00 - 21:15