Onlinepartner

stadtwerke_ratingen

Wer ist online

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online



Auch wenn der 1. Sieg weiter auf sich warten lässt, zeigten sich zumindest 1. und 3. Mannschaft am Wochenende verbessert. Die 3. Mannschaft hielt gegen den Tabellenführer TUSA II lange ein 0:0, verschoss sogar einen Elfmeter, um dann kurz vor Schluss per Eigentor das unglückliche 0:1 zu kassieren. Die 2. Mannschaft konnte leider gegen den TuS Homberg nichts bestellen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsviertelstunde war nach dem 0:1 nichts mehr zu holen. In den Schlussminuten verschoss Maurice Pellikaan zudem einen Elfmeter.
Die 1. Mannschaft wurde leider um 3 Punkte gebracht. Sezer Orhan brachte die Blau-Weißen per Kopf auf Vorlage von Sebastian Höfig in Führung. Sebastian Reckzeh hielt wenig später einen unberechtigten Elfmeter. Nicht die einzige Fehlentscheidung an diesem Tag. Das 1:1 per Kopf war unnötig und unglücklich zugleich. Nach dem Seitenwechsel brachte Dominik Woeste den SVH wieder in Führung. Die später dezimierten Gäste kamen leider nochmals zum Ausgleich mit einem Schuss in den Winkel. Der SVH hatte aber noch genug Chancen, um das 3:2 zu machen. Diese wurden auch genutzt, alleine der Schiedsrichter sah als einziger auf dem Platz eine Abseitsstellung von Woeste. So musste man sich mit einem Punkt zufrieden geben.

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...